Aktuelle Reiseinfo | DJH Jugendherbergen

Aktuelle Reiseinformationen


Schnellnavigation:  Geöffnete Jugendherbergen im Nordwesten  |  Geöffnete Jugendherbergen in Westfalen-Lippe  |  FAQ: Hygienestandards und Reisebedingungen 

 

Die Jugendherbergen zwischen Nordsee und Sauerland sind geöffnet oder öffnen in den kommenden Wochen!
(vorbehaltlich der landesbehördlichen Bestimmungen bezüglich der gültigen Warnstufe/des Inzidenzwerts)


 

Geöffnete Jugendherbergen zwischen Nordsee und Sauerland

Die mit "✔️" gekennzeichneten Jugendherbergen sind geöffnet oder öffnen in den kommenden Wochen.
(vorbehaltlich der landesbehördlichen Bestimmungen bezüglich des Inzidenzwerts)

 

 



 

Jugendherbergen im Nordwesten

Für touristische Übernachtungen gelten folgende Rahmenbedingungen auf Vorgabe der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung:
 

  • Anreise mit negativem PCR-Test, negativem PoC-Antigentest (nicht älter als 24 Stunden), offiziell bestätigten negativen Corona-Selbsttest oder Impfdokumentation oder Genesenennachweis
  • Ab Warnstufe 1, bzw. ab einer Inzidenz >50 sind mindestens zwei Tests in jeder Woche der Nutzungsdauer durchzuführen, beginnend mit einem ersten Test in den ersten 48 Stunden nach Ankunft. Auf den nächsten Test kann dann verzichtet werden, wenn der Aufenthalt nicht über 5 Tage dauert. Weiterhin kann von den Tests während des Aufenthalts abgesehen werden, wenn der Landkreis/die kreisfreie Stadt am Standort der Jugendherberge dies per Allgemeinverfügung zulässt.
  • Für Kinder und Jugendliche bis 6 Jahre, bzw. Kinder bis zur Einschulung entfällt die Testpflicht vor und während des Aufenthaltes (Ausnahme Schulen, Kinderfreizeiten, Kitas).

Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept und unsere FAQ (nachfolgend auf dieser Seite).

 

* Als Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise werden einige Jugendherbergen als alternative Unterbringung für besonders durch den Corona-Virus gefährdete Menschen genutzt.

 



 

Jugendherbergen in Westfalen-Lippe

Für touristische Übernachtungen gelten folgende Rahmenbedingungen auf Vorgabe der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW:
 

Beim Übersteigen der 7-Tage-Inzidnez von 35 in einem Kreis oder einer kreisfreien Stadt gilt dort die 3G-Regel. Wird der Wert auch im Landesdurchschnitt überschritten, gilt die 3G-Regel landesweit.

Um in einer Jugendherberge in NRW übernachten zu können, muss jeder Gast die 3G-Regel erfüllen, d.h.

  • Genesen
  • Geimpft
  • Getestet (bestätigter Corona-Test bei Anreise nicht älter als 48h, nach jeweils 4 Tagen muss ein erneuter bestätigter Corona-Test vorgelegt werden)

sein.

  • Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Corona-Tests getesteten Personen gleichzustellen.
  • Schulpflichtige Kinder gelten bis zum Alter von 14 Jahren aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen.

  • Jugendliche ab einem Alter von 15 Jahren weisen ihre Schulpflicht über einen Schülerausweis nach und gelten somit ebenso auf Grund der verbindlichen Schultestungen als getestete Personen.

Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept und unsere FAQ (nachfolgend auf dieser Seite).

 


FAQ

Alles Wichtige rund um das Hygienekonzept und die Reisebedingungen der Jugendherbergen zwischen Nordsee und Sauerland

Reisen – aber sicher! In der aktuellen Pandemie-Situation haben wir unsere Hygienestandards weiter erhöht, damit Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen können. Oft reichen unsere Standards sogar über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. An dieser Stelle erläutern wir Ihnen unser Hygienekonzept und unseren Umgang mit Reiseunsicherheiten.

 

Voraussetzungen für Ihren Aufenthalt bei uns

Während des Aufenthalts

Hygiene

Freizeitaktivitäten

Was wäre wenn?

 

 


Bei Fragen zu Ihrem Aufenthalt wenden Sie sich bitte direkt an die Jugendherberge.

Alternativ erreichen Sie für die Jugendherbergen im Nordwesten unser Service- und Buchungscenter
Mo-Fr: 09:00 - 15:00 Uhr (ausgenommen feiertags)
Tel.: 0421 5983050
service.nordwesten@jugendherberge.de

Für die Jugendherbergen in Westfalen-Lippe erreichen Sie unser Service-Center 
Mo-Do: 10:00 - 14:00 Uhr
Tel. 02331 95140
info@djh-wl.de