2011-2015

Das Musikprojekt „OLB MUSIK-CAMP NORDWEST – die Jugendherbergen unplugged“

Das einzigartige Musikprojekt „OLB MUSIK-CAMP NORDWEST – die Jugendherbergen unplugged“ startete im Jahr 2011 und präsentierte die Jugendherbergen im Nordwesten im Rahmen von Konzerten, Workshops und mit vielen Informationen rund ums Thema Musik als ungewöhnliche Veranstaltungsorte in der Region.

Die Idee zum „OLB MUSIK-CAMP NORDWEST – die Jugendherbergen unplugged“ entstand im Landesverband Unterweser-Ems des Deutschen Jugendherbergswerks in Bremen. Der Kontakt zu den künstlerischen Köpfen des Projekts, Kai und Thorsten Wingenfelder, kam im Jahr des 100-jährigen DJH-Jubiläums zustande, als jene in der Jury des Innovationswettbewerbs mitwirkten. Die Wingenfelder-Brüder brachten eine große Affinität zum Deutschen Jugendherbergswerk mit und maßen dem Thema „Musikalische Nachwuchsförderung“ gerade auch in der strukturschwachen Region große Bedeutung bei. Die Jugendherbergen bieten Konzertbühnen in Gruppen- und Speiseräumen und präsentieren sich im Rahmen des Projekts als innovative Veranstaltungsorte. Das Motto „Gemeinschaft erleben“ wird dabei mit Leben gefüllt!


Programm tagsüber:

  • Workshops mit musikalischen Schwerpunkten – etwa Band, Songwriting oder Tanz – für Schulklassen aus dem Umkreis der jeweiligen Jugendherberge
  • Tourbus: Das obere Stockwerk eines Doppeldeckerbusses wurde zur Lounge, in der Jugendliche zum Beispiel spontan mit ihren iPods einen DJ-Battle veranstalten
  • Talk zum Thema Berufsorientierung mit verschiedenen Schwerpunkten:
    • Erfolgreiche lokale Unternehmen aus der Musik- und Kreativwirtschaft stellten sich vor
    • „Hineinschnuppern“ in Kreativ- und Musikberufe
    • Austausch mit Profi-Künstlern in der Jugendherberge


Programm am Abend:

Unplugged-Show: Wingenfelder (damals noch wingenfelder:Wingenfelder) präsentierten mit befreundeten Künstlern eine ungewöhnliche Mischung aus Musik, Talk, Lesung, Comedy in der Lobby, im Speisesaal, im Kaminraum oder auf dem Gelände der jeweiligen Jugendherberge.

Künstlerische Köpfe der Unplugged-Shows waren Kai und Thorsten Wingenfelder (ehemals „Fury in the Slaughterhouse“). Die Oldenburgische Landesbank (OLB) unterstütze das Projekt als Hauptpartner. Darüber hinaus gab es weitere Unterstützer, Förderer und Sponsoren.

2015-2018

Die Musik-Workshops „OLB MUSIK-CAMP NORDWEST“ und der OLB-Förderpreis

Im Jahr 2015 veränderte sich das Format des OLB MUSIK-CAMP NORDWEST: Standen bislang Schulklassen im Fokus, richtet sich das Format nun in Form von Wochenend-Workshops an junge Musikerinnen und Musiker, Solokünstler und Bands aus der Region des nordwestlichen Niedersachsens.

Ziel ist die Förderung des musikalischen Nachwuchses. Bands und Einzelkünstler können ein Wochenende intensiv arbeiten, proben, performen und sich mit anderen Bands und Profis der Musikbranche austauschen. Die Nachwuchsbands und Einzelkünstler aus verschiedenen Genres bekommen ein passgenaues Coaching. Die Inhalte des Coachings knüpfen immer am individuellen Entwicklungsstand der jeweiligen Band an.

Von 2015 bis 2018 wurde zudem jährlich der OLB-Förderpreis vergeben. Die jeweils beste Band bekam 3.000 Euro – je nach Bedarf etwa in Form eines professionellen Studioaufenthalts oder Unterstützung bei der Erstellung eines Live-Musik-Videos.

Zusätzlich hatte jede teilnehmende Band die Chance, einen Live-Auftritt bei einem Wingenfelder-Konzert im Rahmen der OLB MUSIK-CAMP-Konzertreihe zu gewinnen.

 

Seit 2019

Die Kinder- und Jugendfreizeit „OLB MUSIK-CAMP Soundwerkstatt“

Musik machen mit Profis in der Talentschmiede „OLB MUSIK-CAMP Soundwerkstatt“: Aus dem OLB MUSIK-CAMP sind inzwischen Kinder- und Jugendfreizeiten geworden. Hier heißt es: Musik machen mit richtigen Musikern! Die Kinder und Jugendlichen üben sich mit erfahrenen Mentoren in Band-Workshops (Rock/Pop), Songwriting und Composing, Filmmusik – etwa für YouTube-Videos – und Recording im mobilen Tonstudio. Hier gibt es viele wertvolle Tipps, wie man sich musikalisch weiterentwickeln kann. Und an einem der Workshop-Tage ist Thorsten Wingenfelder als musikalischer Pate mit dabei! Darüber hinaus erwartet die Teilnehmer während dieser sechs Tage ein spannendes Rahmenprogramm mit DJH-Teamern.

Konzerte finden in diesem Jahr nicht statt.