Alles – nur keine Langeweile!

Die Ferienfreizeiten der Jugendherbergen zwischen Nordsee und Sauerland haben es in sich: Sportlich beim Streetball- oder Fußballcamp, abenteuerlustig bei unseren Naturcamps oder kreativ bei Film- und Theatercamps – bei uns hat man die freie Auswahl. Die Anreise ist, sofern nicht anders angegeben, immer sonntagnachmittags, die Abreise freitagnachmittags.

Rundum gut betreut
Betreut werden die Kinder rund um die Uhr von qualifizierten, erfahrenen Teamern. Auch bei Heimweh ist immer jemand da, der liebevoll tröstet. Bei besonderen Programminhalten wie Klettern, Sport oder kulturellen Aktivitäten werden die Kinder stets von professionellen Trainern angeleitet, die Fachleute für das jeweilige Angebot sind.

Freizeiten in unseren Jugendherbergen: Sicher gut!
Die Jugendherbergen zwischen Nordsee und Sauerland handeln gemäß der Grundsätze des „BundesForums QMJ – Rahmenbedingungen Reisebegleitung“ für betreute Ferienfreizeiten und stellen damit ein hohes Qualitätsniveau sicher. Das BundesForum wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Unterstützt werden unsere Freizeiten zudem durch ein großes Netzwerk an Partnern, die mit uns die hohe Qualität der Angebote sicherstellen, darunter Sportvereine und -verbände, Erlebnispädagogen und kulturelle Institutionen.