Veränderte Stornobedingungen für Einzelreisende und Familien

 

Gültig für Familien und Einzelreisende bei Neubuchungen mit Reisezeitraum 01.01. - 31.12.2021:

  1. Ist aufgrund von Verordnungen, Allgemeinverfügungen oder Verwaltungsakten zur Bekämpfung oder Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus der Beherbergungsbetrieb in Gänze untersagt, sind beide Parteien berechtigt, vom betroffenen Vertrag durch Erklärung in Textform (E-Mail) kostenfrei zurücktreten. Umbuchungswünsche des Gastes werden hierbei gerne berücksichtigt.
     
  2. Sollte der Gast aufgrund von behördlichen (Ein-)Reiseverboten oder Quarantäneanordnungen aufgrund von Corona den gebuchten Reisetermin nicht wahrnehmen können, so darf der Gast sein Zimmer bis zum Tag der Anreise unabhängig von den Staffelungen aus Ziffer 6.3a kostenfrei stornieren, soweit vom Gast der Nachweis geführt worden ist, dass es ihm aus vorgenannten Gründen tatsächlich objektiv unmöglich ist, (ein) zu reisen.
     
  3. Bedenken des Gastes oder behördliche Empfehlungen, auf touristische Reisen zu verzichten, begründen kein kostenfreies Rücktrittsrecht. Bereits geleistete Anzahlungen werden im Falle einer kostenfreien Kündigung auf Grundlage der vorstehenden Regelungen spätestens innerhalb von 14 Tagen erstattet.