Aktiv gegen Mobbing: Wie Kinder stark und tolerant werden

Familienblogger-Event / 19. bis 21. Oktober

Ob im digitalen Raum oder auf dem Spielplatz um die Ecke: Kinder haben dann eine gute Zeit, wenn sie sich sicher und stark fühlen. Nur dann können sie sich gegen verbale oder körperliche Anfeindungen behaupten und anderen Opfern zur Seite stehen.

Was können Eltern tun, um ihre Kinder bestmöglich auf schwierige Situationen vorzubereiten und sie zu starken, toleranten Teilen der Gesellschaft zu machen? Um diese Frage wird es an unserem Blogger-Wochenende „Aktiv gegen Mobbing: Wie Kinder stark und tolerant werden“ in der Jugendherberge Nottuln gehen. Und um Gemeinschaftserlebnisse. Geplant ist ein gemeinsamer Trip zum Abenteuerhof Bangert, abendliches Quatschen am Lagerfeuer und kreatives Werkeln mit Zettel und Stift.

Das alles natürlich mit Kind und Kegel. Viele Jugendherbergen sind inzwischen speziell auf Familien ausgerichtet – so auch die frisch sanierte Familien|Jugendherberge in Nottuln bei Münster. Bringt Eure Family also gern mit. Für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren bieten wir zu notwendigen Zeiten erlebnispädagogische Betreuung an.

„Muss ich mir ein 8-Bettzimmer mit zwei anderen Familien teilen?“ Falls Euch solch eine Frage durch den Kopf schießt, dann können wir Euch beruhigen: Jede/r Familienblogger/in bekommt ein eigenes Zimmer mit Bad für sich und ggf. seine Familienmitglieder. Wir haben elf Vierbett- und vier Sechsbett-Zimmer zur Verfügung.


#DJHmachtstark: DAS PROGRAMM


#DJHmachtstark: SO SEID IHR DABEI

Eine verbindliche Anmeldung für einen der insgesamt 15 Plätze ist nur per Mail möglich. Gehen mehr Anmeldungen ein als Plätze verfügbar sind, entscheidet das Los. Anmeldestart ist am Freitag, 31. August 2018, um 10 Uhr. Bitte schickt Eure E-Mail an sandra.lachmann@jugendherberge.de und notiert darin folgende Informationen:

  • Wie ist Eure Postanschrift?
  • Welchen Blog führt Ihr?
  • Mit wie vielen Personen welchen Alters möchtet Ihr anreisen?
  • Seid Ihr schon DJH-Mitglied? Wenn nicht, dann vermerkt doch bitte auch die Geburtsdaten aller geplanten Mitreisenden, damit wir Euch eine kostenfreie, für die Übernachtung notwendige Schnuppermitgliedschaft ausstellen können. Die Mitgliedschaft endet automatisch und die personenbezogenen Daten werden danach gelöscht.

 

Wir sammeln alle Mails, die bis einschließlich Mittwoch, 5. September, eingehen. Gibt es mehr Interessenten als Plätze, so entscheidet das Los und wir richten eine Nachrückerliste ein. Am Montag, 10. September, erhalten alle von Euch, die uns einen Anmeldewunsch geschickt haben, Nachricht von uns.

Wir freuen uns schon jetzt sehr auf die Zeit mit Euch! Solltet Ihr noch Fragen haben, meldet Euch gern bei uns. Wir haben außerdem bei Facebook eine Veranstaltung erstellt, auf der wir in den nächsten Tagen noch weiterführende Informationen zum Programm veröffentlichen.